Betriebsratsaffäre Siemens trennt sich von Deutschland-Personalchef

Die Gehaltsaffäre um Siemens-Gesamtbetriebsratschef Lothar Adler endet mit einem Abgang: Gut zwei Monate nach seiner Freistellung nimmt Deutschland-Personalchef Walter Huber nach einem Vergleich mit seinem Arbeitgeber den Hut.
Auslöser der Affäre: Siemens-Betriebsratschef Lothar Adler (r.), im Bild neben Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (M.) und Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer

Auslöser der Affäre: Siemens-Betriebsratschef Lothar Adler (r.), im Bild neben Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (M.) und Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer

Foto: DPA
krk/dpa