Milliardenzahlung Japan-Altlasten drücken GE-Gewinn kräftig

Der sechs Jahre zurückliegende Verkauf des Bankgeschäfts in Japan fällt General Electric jetzt auf die Füße. Der US-Mischkonzern muss zur Beseitigung einer Altlast 1,7 Milliarden Dollar zahlen. Das drückt den Quartalsgewinn um eine Milliarde Dollar.
Zinslasten aus verkauften Geschäft: Der Mischkonzern General Electric muss nachzahlen

Zinslasten aus verkauften Geschäft: Der Mischkonzern General Electric muss nachzahlen

Foto: DPA
rei/rtr