Neue Struktur ganz im Sinne der Kapitalmärkte Joe Kaeser verordnet Siemens letzten Radikalumbau

Siemens steht vor einem weiteren grundlegenden Umbau. Konzernchef Joe Kaeser will Sparten zusammenlegen und sich künftig auf drei operative Bereiche konzentrieren. Die einzelnen Geschäfte sollen mehr Freiheit bekommen. Der Konzern wird damit zusehends zur Holding. Kaeser verordnet den neuen Bereichen zugleich höhere Profitziele. Auch das ist ganz im Sinne der Kapitalmärkte.
'Vision 2020+": Diesen zweiten radikalen Umbau werden Joe Kaesers Nachfolger beenden.

'Vision 2020+": Diesen zweiten radikalen Umbau werden Joe Kaesers Nachfolger beenden.

Foto: Matthias Schrader/ AP
Vom Konzern zur Holding: Die neun Welten von Siemens
Fotostrecke

Vom Konzern zur Holding: Die neun Welten von Siemens

Foto: Siemens
rei/Reuters/dpa