Amtsverzicht gefordert Siemens-Investoren erhöhen Druck auf Cromme

Namhafte Siemens-Aktionäre wie Hermes, Calstrs, DWS und Union Investment drängen den umstrittenen Chefkontrolleur Gerhard Cromme unmittelbar vor der Hauptversammlung am kommenden Dienstag zum vorzeitigen Amtsverzicht. Der 70-Jährige ist bis 2018 gewählt - und will nicht weichen.
Gerhard Cromme: Große Investoren wollen den Siemens-Aufsichtsratschef nicht entlasten

Gerhard Cromme: Große Investoren wollen den Siemens-Aufsichtsratschef nicht entlasten

Foto: ? Wolfgang Rattay / Reuters/ REUTERS
Siemens: Wie Kaesers Netzwerk funktioniert
Foto: REUTERS
Fotostrecke

Siemens: Wie Kaesers Netzwerk funktioniert

Mehr lesen über