Offener Brief des Siemens-Chefs an SPD-Chef Schulz SPD-Chef Schulz greift Kaeser an - und Kaeser keilt zurück

Während die Siemens-Führung an die Kompromissbereitschaft appelliert, machen die Beschäftigten bei einer Demo ihrem Zorn gegen den geplanten Stellenabbau Luft. SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet den Stellenabbau als "asozial". Siemens-Chef Kaeser keilt mit scharfer Kritik an Schulz zurück.
SPD-Chef Schulz wirft Kaeser verantwortungsloses Handeln vor. Kaeser schreibt zurück: "Vielleicht sollten Sie sich überlegen, wer wirklich verantwortungslos handelt"

SPD-Chef Schulz wirft Kaeser verantwortungsloses Handeln vor. Kaeser schreibt zurück: "Vielleicht sollten Sie sich überlegen, wer wirklich verantwortungslos handelt"

Foto: REUTERS; DPA
Proteste gegen Jobabbau bei Siemens in Berlin

Proteste gegen Jobabbau bei Siemens in Berlin

Foto: REUTERS
Kaeser, Höttges und Co.: So lange laufen die Verträge der Dax-Chefs
Fotostrecke

Kaeser, Höttges und Co.: So lange laufen die Verträge der Dax-Chefs

rei/la/dpa/reuters