Vor dem Börsengang Siemens Energy startet bei S&P schlechter als Siemens

Die Rating-Experten von S&P haben für die Energy-Sparte von Siemens ihr Votum abgegeben. Konzernchef Joe Kaeser zeigt sich zufrieden. In wenigen Tagen sollen die Aktionäre dann über die Abspaltung abstimmen.
Siemens-Chef Joe Kaeser ist mit dem jetzt von S&P vergebenen Rating für Siemens Energy zufrieden.

Siemens-Chef Joe Kaeser ist mit dem jetzt von S&P vergebenen Rating für Siemens Energy zufrieden.

Foto: Hannibal Hanschke/ REUTERS
rei/Reuters/dpa
Mehr lesen über