Umbau Siemens-Energietechnikchef Süß vor Ablösung

Der Konzernumbau von Siemens-Chef Joe Kaeser fordert ein weiteres prominentes Opfer. Der für die Energietechnik zuständige Vorstand, Michael Süß, soll seinen Posten räumen, heißt es.
Michael Süß: Der Manager ist bis jetzt der letzte verbleibende Siemens-Vorstand, der kein ursprüngliches Eigengewächs des Konzerns ist

Michael Süß: Der Manager ist bis jetzt der letzte verbleibende Siemens-Vorstand, der kein ursprüngliches Eigengewächs des Konzerns ist

Foto: Siemens
rei/dpa/rtr