Betriebsratsaffäre Abservierter Siemens-Personaler kämpft um Ehre

Der freigestellte Siemens-Deutschland-Personalchef Walter Huber wehrt sich gegen seine Demontage. Sein Anwalt beklagt, Huber habe nach der Gehaltsaffäre um Betriebsratschef Lothar Adler die Rolle des Buhmanns erhalten.
Auslöser der Affäre: Siemens-Betriebsratschef Lothar Adler (r.), im Bild neben Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (M.) und Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer

Auslöser der Affäre: Siemens-Betriebsratschef Lothar Adler (r.), im Bild neben Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (M.) und Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer

Foto: DPA
nis/dpa
Mehr lesen über