Millionendeal von Rheinmetall Bundesregierung stoppt Rüstungsgeschäft mit Moskau

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall muss auf ein 100 Millionen Euro schweres Geschäft in Russland verzichten. Laut einem Zeitungsbericht hat Bundeswirtschaftsminister Gabriel den Deal mit Verweis auf die Ukraine-Krise endgültig untersagt.
Soldaten mit Rheinmetall-Ausrüstung: 100-Millionen-Euro-Geschäft geplatzt

Soldaten mit Rheinmetall-Ausrüstung: 100-Millionen-Euro-Geschäft geplatzt

Foto: Rheinmetall
ts/wal/rtr