Mark Schneider will Pandemie nutzen Nestlé will vom Homeoffice-Trend profitieren

Konzernchef Mark Schneider sieht in der Krise große Chancen. Der weltgrößte Nahrungsmittelhersteller soll mittelfristig noch schneller wachsen. Versorgungsengpässe in der Pandemie drohen indes nicht.
Nestlé-CEO Ulf Mark Schneider: "Beruflich ist dieses Jahr eines der härtesten meiner Karriere"

Nestlé-CEO Ulf Mark Schneider: "Beruflich ist dieses Jahr eines der härtesten meiner Karriere"

Foto: ARND WIEGMANN / REUTERS