Fotostrecke

Die Kuka-Story: Was die deutsche Roboterschmiede so begehrt macht

Foto: Getty Images

Chinesen am Ziel Washington macht Weg für Kuka-Verkauf frei

Der Weg für die bisher größte chinesische Firmenübernahme in Europa ist frei. Die US-Behörden haben dem Kauf des deutschen Roboterbauers Kuka durch den chinesischen Hausgerätehersteller Midea zugestimmt.
Fotostrecke

KraussMaffei, Kuka und andere: Chinesen im Shopping-Rausch in Deutschland

Foto: KUKA Roboter
rei/dpa
Mehr lesen über