Aktie bricht ein Bilanzpolizei kritisiert K+S

Der unter Beobachtung stehende Düngemittelkonzern K+S fährt wegen Wertzuschreibungen einen Milliardengewinn ein. Die Aktie verliert deutlich, da die von der Finanzaufsicht beauftragte DPR weiterhin die frühere Bilanzierung des Unternehmens beanstandet.
Unter Tage: Die Bilanzpolizei, die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung, hat tief gegraben bei K+S - und übt Kritik

Unter Tage: Die Bilanzpolizei, die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung, hat tief gegraben bei K+S - und übt Kritik

Foto: Fredrik Von Erichsen/ picture alliance / dpa
Reuters