Stellenabbau, zu wenig Innovation Siemens-Betriebsrat macht Front gegen Kaeser

Wegen des geplanten Jobabbaus und der Verlagerung von Stellen gerät Siemens-Chef Joe Kaeser heftig in die Kritik. Siemens betreibe eine Strategie der dauerhaften Verunsicherung seiner Mitarbeiter, anstatt Innovationen voranzutreiben.
Von mm-newsdesk
Blickt zu wenig voraus, kritisiert der Konzern-Betriebsrat: Siemens-Chef Joe Kaesser

Blickt zu wenig voraus, kritisiert der Konzern-Betriebsrat: Siemens-Chef Joe Kaesser

Foto: AP/dpa
Birgit Steinborn, Chefin des Konzernbetriebsrats

Birgit Steinborn, Chefin des Konzernbetriebsrats

Foto: Werner Bachmeier/Siemens/dpa
rei/dpa
Mehr lesen über