Angeschlagener Maschinenbauer Gea will 800 Stellen streichen und Sparten verkaufen

Gea-Chef Stefan Klebert: "Die Wachstumsaussichten sind intakt, aber mit unserer heutigen Profitabilität sind wir nicht zufrieden"

Gea-Chef Stefan Klebert: "Die Wachstumsaussichten sind intakt, aber mit unserer heutigen Profitabilität sind wir nicht zufrieden"

Foto: DPA
mg/rtr
Mehr lesen über