Kurssturz FMC nach Gewinnwarnung 2,5 Milliarden Euro weniger wert

Von einem "schockierenden Ausblick" spricht ein Händler angesichts der Gewinnwarnung des Dialysekonzerns FMC. Die Fresenius-Tochter rechnet mit bis zu 25 Prozent weniger Gewinn für 2021. Die Aktie begibt sich auf Talfahrt.
Dialysetochter FMC enttäuscht: Fresenius-Chef Stephan Sturm hatte sich für das neue Geschäftsjahr "bessere Ergebnisse" zum Ziel gesetzt

Dialysetochter FMC enttäuscht: Fresenius-Chef Stephan Sturm hatte sich für das neue Geschäftsjahr "bessere Ergebnisse" zum Ziel gesetzt

Foto: Fresenius
mg/dpa-afx, Reuters