Dienstag, 21. Mai 2019

Neun Erfindungen, die uns in Zukunft begleiten werden Essen aus dem Drucker, Autos zum Stapeln, digitale Schneider

6. Teil: Der digitale Maßschneider

Der digitale Maßschneider
Heyko Stöber
Der digitale Maßschneider

Immer dieser Ärger! Da bestellt man ein tolles neues Jackett oder die neuesten Pumps von Manolo Blahnik im Internet, der Paketdienst liefert prompt - und dann passt das Zeug nicht! Frustrierend.

Hätten Sie einen Maßschneider im Schlafzimmer, der exakt Maß nimmt, würde das nicht passieren. Dann hätten nicht Sie den Frust, sondern Ihr Logistiker. Der interaktive Bildschirm nimmt nicht nur Ihre Maße, er zeigt Ihnen auch, wie das ausgewählte Kleidungsstück an Ihnen aussieht: Sie bewegen sich vor dem Bildschirm, und auf dem Bildschirm bewegt sich Ihr Körper-Double im neuen Kleidungsstück perfekt synchron und simuliert Details bis hin zum Faltenwurf der Kleidung.

Die dafür am Bildschirm eingebaute Kinect-Kamera wird heute schon bei Videospielen verwendet. Viele kennen ihre Möglichkeiten zur Gestensteuerung vom Gebrauch diverser Spielekonsolen.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung