Hoffnung in der Chipkrise Infineon eröffnet neues Chipwerk in Österreich

In Österreich eröffnet Infineon am Freitag sein neuestes Werk - eines von mehreren Großprojekten in Europa. Auch Branchenriese Intel spielt mit dem Gedanken, ein Werk in Deutschland zu eröffnen. Ein vorzeitiges Ende der Chipkrise wird das aber kaum bedeuten.
Neues Werk: In Österreich fertigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon seit drei Monaten Halbleiter

Neues Werk: In Österreich fertigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon seit drei Monaten Halbleiter

Festakt: Österreichische Infineon-Landeschefin Sabine Herlitschka, Konzernchef Reinhard Ploss und COO Jochen Hanebeck (von links)

Festakt: Österreichische Infineon-Landeschefin Sabine Herlitschka, Konzernchef Reinhard Ploss und COO Jochen Hanebeck (von links)

flx