Leica wechselt Chef aus Blackstone läutet bei Kamera-Hersteller Leica das Ende der Gemütlichkeit ein

Lange Zeit konnte sich der Kamera-Hersteller Leica als Beispiel einer friedvollen Symbiose zwischen Familienunternehmer und Finanzinvestor inszenieren. Nun installiert Minderheitseigner Blackstone einen neuen Chef an der Spitze der Traditionsfirma.
Da war der Himmel, und nicht nur der, noch voller Sterne: Leica-CEO Alfred Schopf (rechts) mit seinem Mehrheitseigner Andreas Kaufmann bei der Eröffnung des dreigeschossigen Leica-Ladens in Los Angeles im Juni 2013.

Da war der Himmel, und nicht nur der, noch voller Sterne: Leica-CEO Alfred Schopf (rechts) mit seinem Mehrheitseigner Andreas Kaufmann bei der Eröffnung des dreigeschossigen Leica-Ladens in Los Angeles im Juni 2013.

Foto: REUTERS
Designierter neuer Leica-Chef: Oliver Kaltner

Designierter neuer Leica-Chef: Oliver Kaltner

Foto: Leica Camera
Mehr lesen über
Verwandte Artikel