Sonntag, 29. März 2020
Zurück zum Artikel
Da war der Himmel, und nicht nur der, noch voller Sterne: Leica-CEO Alfred Schopf (rechts) mit seinem Mehrheitseigner Andreas Kaufmann bei der Eröffnung des dreigeschossigen Leica-Ladens in Los Angeles im Juni 2013.
REUTERS
Da war der Himmel, und nicht nur der, noch voller Sterne: Leica-CEO Alfred Schopf (rechts) mit seinem Mehrheitseigner Andreas Kaufmann bei der Eröffnung des dreigeschossigen Leica-Ladens in Los Angeles im Juni 2013.