Bieterkampf mit GE Siemens holt Mitsubishi an seine Seite - Alstom fürchtet Zerschlagung

Siemens holt im Bieterkampf um Alstom einen Partner an Bord: Der Technologiekonzern prüft ein gemeinsames Gebot mit Mitsubishi. Damit würde Siemens-Chef Joe Kaeser Kartellprobleme umschiffen - doch bei Alstom regt sich Widerstand gegen das neue Bündnis.
Gemeinsam gegen GE: "MHI wurde von Siemens eingeladen, sich zusammenzuschließen", teilte der japanische Konzern Mitsubishi mit

Gemeinsam gegen GE: "MHI wurde von Siemens eingeladen, sich zusammenzuschließen", teilte der japanische Konzern Mitsubishi mit

Foto: Etienne Laurent/ dpa
Fotostrecke: Diese High-Tech-Züge würde Alstom von Siemens übernehmen
Foto: Siemens
Fotostrecke

Fotostrecke: Diese High-Tech-Züge würde Alstom von Siemens übernehmen

wed/rtr/dpa