Bayer platziert Milliardenanleihe Finanzierung des Monsanto-Deals wird teurer

Bayer ist seine vier Milliarden Euro schwere Pflichtwandelanleihe zur Teilfinanzierung der Monsanto-Übernahme schwer losgeworden. Der Konzern musste bei Zinssatz und Wandlungsprämie die für ihn ungünstigsten Konditionen der angekündigten Spannen hinnehmen.
Nicht gerade ein Schnäppchen: Bayer hat sich mit Monsanto auf einen Übernahmepreis von 66 Milliarden Dollar geeinigt

Nicht gerade ein Schnäppchen: Bayer hat sich mit Monsanto auf einen Übernahmepreis von 66 Milliarden Dollar geeinigt

Foto: AP, DPA
Bayer schluckt Monsanto: Was bei dem Deal jetzt noch schiefgehen kann
Fotostrecke

Bayer schluckt Monsanto: Was bei dem Deal jetzt noch schiefgehen kann

Foto: Reuters, AFP
dpa
Mehr lesen über