Investor kauft große Teile des insolventen Küchenherstellers Berater-Legende Roland Berger will Alno fortführen

Roland Berger: Die von ihm vertretene Investmentgesellschaft Riverrock, an der Berger auch beteiligt ist, hat wesentliche Teile von Alno gekauft und will die Küchenproduktion fortführen

Roland Berger: Die von ihm vertretene Investmentgesellschaft Riverrock, an der Berger auch beteiligt ist, hat wesentliche Teile von Alno gekauft und will die Küchenproduktion fortführen

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
mit dpa