Deutscher Fortune-500-CEO gibt seinen Posten ab Martin Richenhagen steigt vom Trekker

Der erfolgreichste deutsche CEO in den USA steigt zum Jahresende aus dem operativen Geschäft aus. Martin Richenhagen hat den Börsenwert des Landmaschinenkonzerns Agco auf bis zu sechs Milliarden Dollar gepuscht. Nun dürfte er eine Karriere als Aufsichtsrat starten.
Abgang bei Agco: Martin Richenhagen

Abgang bei Agco: Martin Richenhagen

Foto: Ute Grabowsky / photothek.net / imago/photothek