Actelion-Kauf Johnson & Johnson sieht sich mit 30-Milliarden-Deal am Ziel

Es ist die teuerste Übernahme in Europas Gesundheitsbranche. Der US-Konzern Johnson & Johnson erklärt den 30 Milliarden Dollar teuren Kauf der Schweizer Biotechfirma Actelion für zustande gekommen.
Johnson & Johnson-Zentrale in New Brunswick (USA)

Johnson & Johnson-Zentrale in New Brunswick (USA)

Foto: AP
rei/dpa/afx