Bayer-Abspaltung Lanxess, die Zweite

Der Bayer-Konzern schickt seine Plastiksparte Material Science in die Unabhängigkeit. Mit einer Bewertung um zehn Milliarden Euro würde der Spin-off in die Sphäre der Telekom-Börsengänge vorstoßen. Ein neuer Kandidat für den Dax entsteht - wo die ältere Schwesterfirma Lanxess weichen müsste.
Chlorproduktion von BMS in Brunsbüttel: Massengeschäft mit großem Konjunkturrisiko

Chlorproduktion von BMS in Brunsbüttel: Massengeschäft mit großem Konjunkturrisiko

Foto: Bayer AG