Outokumpu 570 Edelstahljobs weniger in Deutschland

Der finnische Käufer von ThyssenKrupps Edelstahlsparte verschärft sein Sparprogramm. 770 Stellen will Outokumpu in diesem Jahr streichen, die meisten davon in Deutschland. Der weltgrößte Edelstahlhersteller rutscht tiefer in die roten Zahlen und will den Markt bereinigen.
Nach dem Verkauf das Aus: Protestierende Arbeiter vor Bochumer Inoxum-Werk

Nach dem Verkauf das Aus: Protestierende Arbeiter vor Bochumer Inoxum-Werk

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
ak/dpa-afx
Mehr lesen über