Samstag, 30. Mai 2020

Verkehrsminister Ramsauer "Hauptstadtflughafen wird wohl 2015 öffnen"

Peter Ramsauer: Der Verkehrsminister will sich nicht exakt auf einen Eröffnungstermin festlegen

Viermal wurde die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens bislang verschoben. Nun spricht Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer erstmals wieder von einen möglichen Eröffnungstermin - wenn auch in einem breiten Zielkorridor.

Berlin - "Ich traue es Hartmut Mehdorn zu, die Dinge soweit voranzubringen, dass der Hauptstadtflughafen bis 2015 in Betrieb gehen kann", sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) der "Passauer Neuen Presse". Er könne aber nur davor warnen, sich heute schon auf ein konkretes Datum festzulegen.

Zurückhaltend reagierte Ramsauer auf Forderungen des neuen Flughafenchefs Mehdorn, den Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des Hauptstadtflughafens weiterzubetreiben. Es sei für ihn "klar, dass es politisch und juristisch höchstens rein theoretisch durchsetzbar wäre, Tegel nach Inbetriebnahme des BER als weiteren Flughafen offen zu halten".

Der ehemalige Bahn-Chef Mehdorn ist seit Anfang März Chef des neuen Hauptstadtflughafens und soll nun endlich für dessen Eröffnung sorgen. Die Inbetriebnahme wurde bislang viermal verschoben. Grund sind unter anderem massive Mängel an der Brandschutzanlage. Zur Zeit ist völlig offen, wann an dem neuen Flughafen die ersten Maschinen starten und landen können.

mg/dpa

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung