ThyssenKrupp-Chefkontrolleur Anzeige gegen Cromme

Showdown vor der ThyssenKrupp-Hauptversammlung am Freitag: Chefkontrolleur Gerhard Cromme muss möglicherweise mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen. Eine Anzeige ist eingegangen. Der Vorwurf: Verletzung seiner Aufsichtspflichten.
Von Thomas Katzensteiner, Dietmar Student und Thomas Werres
Gerhard Cromme: Der Chefaufseher von ThyssenKrupp hält die Vorwürfe für gegenstandslos

Gerhard Cromme: Der Chefaufseher von ThyssenKrupp hält die Vorwürfe für gegenstandslos

Foto: Ian Langsdon/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über