ThyssenKrupp: Wer gehen muss und wer bleiben darf
Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

ThyssenKrupp: Wer gehen muss und wer bleiben darf

Drei Vorstände geschasst ThyssenKrupp-Chef Hiesinger zieht Reißleine

Schadensersatzklagen wegen Kartellbildung, Luxusreisen auf Konzernkosten, Milliardendebakel in Amerika: Bei ThyssenKrupp läuft es derzeit drunter und drüber. Vorstandschef Hiesinger räumt deshalb in der Chefetage auf. Anleger reagieren erleichtert.
mg/dpa