Schienenkartell Thyssen überprüft Stahlvorstand Eichler

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp prüft, ob Vorstand Edwin Eichler im Zusammenhang mit dem Schienenherstellerkartell seine Pflichten verletzt hat. Ihm droht die Abberufung.
Edwin Eichler: Sein Vertrag läuft bis 2017

Edwin Eichler: Sein Vertrag läuft bis 2017

Foto: DPA
mahi/dpa/rtr
Mehr lesen über