ThyssenKrupp "Wir werden diese Stahlwerke verkaufen"

Sie haben ThyssenKrupp einen zweistelligen Milliardenbetrag gekostet. Aber der Plan schlug fehl. Jetzt will Vorstandschef Hiesinger die defizitären Stahlwerke in Brasilien und den USA getrennt verkaufen. Mindestens sieben Milliarden Euro will er dafür haben. Analysten taxieren den Wert der Werke auf die Hälfte.
Heinrich Hiesinger: Der Vorstandchef von ThyssenKrupp will beim Verkauf der zwei Stahlwerke in den USA und Brasilien insgesamt mindestens sieben Milliarden Euro erzielen.

Heinrich Hiesinger: Der Vorstandchef von ThyssenKrupp will beim Verkauf der zwei Stahlwerke in den USA und Brasilien insgesamt mindestens sieben Milliarden Euro erzielen.

Foto: DPA
rei/rtr
Mehr lesen über