Auftragsplus Heidelberger Druck trotz Verlusten optimistisch

Nach vier Verlustjahren blickt Heidelberger Druck wieder optimistischer in die Zukunft. Zwar hat der weltgrößte Druckmaschinenhersteller seine Verluste im abgelaufenen Quartal ausgeweitet, aber die Orderbücher sind prall gefüllt. Daher rechnet die Konzernspitze mit steigenden Umsätzen.
Heidelberger-Druck-Chef Berhnard Schreier verlässt den Konzern zum Jahresende

Heidelberger-Druck-Chef Berhnard Schreier verlässt den Konzern zum Jahresende

Foto: DPA
mg/rtr
Mehr lesen über