Experten verblüfft EADS verfünffacht Gewinn - trotz A350

Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat im ersten Halbjahr einen fünfmal größeren Gewinn erwirtschaftet als noch vor einem Jahr. Und das, obwohl sich die Erstauslieferung des Langstreckenfliegers A350 wieder verzögert.
Tom Enders: Der EADS-Vorstandsvorsitzende kann gute Zahlen vermelden - trotz der Probleme mit dem A350

Tom Enders: Der EADS-Vorstandsvorsitzende kann gute Zahlen vermelden - trotz der Probleme mit dem A350

Foto: REUTERS
got/dpa/dpa-afxp
Mehr lesen über