Topanteilseigner Volvo wird Hauptaktionär von Deutz

Solche Nachrichten treiben Aktienkurse: Schwedens Volvo will sich mit mehr als 25 Prozent an der Motorenschmiede Deutz beteiligen. Damit sichern sich die Nordmänner eine Sperrminorität in dem Kölner Unternehmen. An der Börse schoss der Deutz-Aktienkurs daraufhin um 28 Prozent hoch.
Zukauf in Köln: Volvo wird Hauptaktionär von Deutz

Zukauf in Köln: Volvo wird Hauptaktionär von Deutz

kst/rtr