Übernahmestrategie VW und Porsche planen steuerfreie Fusion

Eigentlich müsste Porsche bei einem Zusammenschluss mit VW rund 1,5 Milliarden Euro an Steuern zahlen. Doch mit einem Trick könnten die Autobauer diese Steuerpflicht umgehen. Das Finanzamt in Stuttgart hat laut Medienberichten bereits grünes Licht gegeben.
Eine VW-Stammaktie könnte die Fusion der beiden Autobauer von der Steuer befreien

Eine VW-Stammaktie könnte die Fusion der beiden Autobauer von der Steuer befreien

Foto: Kay Nietfeld/ picture-alliance/ dpa
oa/apd