Kostensenkung Siemens plant Baukasten-Windräder

Im Geschäft mit Windturbinen schreibt der Industriekonzern rote Zahlen. Um der Konkurrenz aus China die Stirn zu bieten, will Siemens auf die Kostenbremse treten - und bedient sich eines Prinzips aus der Autofertigung: gemeinsamen Plattformen und Komponenten.
Siemens-Windturbine: Die Anlagen sollen günstiger produziert werden

Siemens-Windturbine: Die Anlagen sollen günstiger produziert werden

Foto: Siemens AG
mahi/rtr
Mehr lesen über Verwandte Artikel