Fed-Chef Ben Bernanke treibt Goldpreis in die Höhe

Der Goldpreis hat zu Wochenbeginn kräftig zugelegt: Aussagen des US-Notenbankchefs Ben Bernake zur US-Konjunktur treiben den Preis für das Edelmetall in die Höhe. Anleger misstrauen Papiergeld - zumal die USA ihre lockere Geldpolitik fortsetzen dürften.
"Mehr Wachstum nötig": Fed-Chef Bernanke hält an der lockeren Geldpolitik der US-Notenbank fest

"Mehr Wachstum nötig": Fed-Chef Bernanke hält an der lockeren Geldpolitik der US-Notenbank fest

Foto: JASON REED/ REUTERS
la/reuters