Nach Rekordergebnis Evonik bleibt auf Börsenkurs

Rekordgewinne und ein neues Sparprogramm - der Spezialchemiekonzern Evonik festigt das Fundament für den geplanten Börsengang. "Wir sind startklar", sagt Vorstandschef Klaus Engel. Das Management warte nur auf grünes Licht der Eigentümer.
Evonik fit für den Börsengang: Vorstandschef Klaus Engel wartet nur noch auf die Entscheidung der Eigentümer

Evonik fit für den Börsengang: Vorstandschef Klaus Engel wartet nur noch auf die Entscheidung der Eigentümer

Foto: Roland Weihrauch/ picture alliance / dpa
rei/dapd