Schienenverkehr Bahn steckt 800 Millionen Euro in Bahnhöfe

Modernisierungsschub für Pendler: In diesem Jahr will die Deutsche Bahn 800 Millionen Euro in die Erneuerung ihrer Bahnhöfe stecken. Bahn-Chef Rüdiger Grube will möglichst viele stufenfreie Zugänge - ganz alleine will die Bahn die Erneuerung aber nicht finanzieren.
Bahn-Chef Grube will möglichst bald stufenfreie Zugänge "auf allen Bahnhöfen mit mehr als 1.000 Reisenden pro Tag"

Bahn-Chef Grube will möglichst bald stufenfreie Zugänge "auf allen Bahnhöfen mit mehr als 1.000 Reisenden pro Tag"

Foto: Frank Rumpenhorst/ picture-alliance/ dpa
wed/afp
Mehr lesen über