Sanierung Kodak stellt Insolvenzantrag

Der Fotopionier Kodak hat nach einem langen Überlebenskampf Gläubigerschutz beantragt. Zuletzt hatte das 130-jährige Unternehmen vergeblich versucht, einen Käufer zu finden und mehrere Wettbewerber mit Patentklagen zu überziehen. Jetzt hilft nur noch die Flucht unter Chapter eleven.
Kodak-Zentrale in Rochester: Hier arbeiten noch 7000 Menschen, einst waren es 60.000

Kodak-Zentrale in Rochester: Hier arbeiten noch 7000 Menschen, einst waren es 60.000

Foto: dapd
ak/dpa-afx/afp/dapd
Mehr lesen über