Trotz schwacher Nachfrage Bilfinger Berger bestätigt Prognose

Bilfinger Berger hat im dritten Quartal erste Anzeichen der schwächeren Konjunktur zu spüren bekommen. Der Gewinn stagnierte, die Nachfrage ging zurück. Dennoch hält der seit Jahresmitte vom ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch geführte Baukonzern an seiner Prognose fest.
Bilfinger-Berger-Chef Koch: "Keine wesentlichen Auswirkungen auf die Geschäfte"

Bilfinger-Berger-Chef Koch: "Keine wesentlichen Auswirkungen auf die Geschäfte"

Foto: DPA
mg/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über