Pharma Celesio verliert weiteren Top-Manager

Der Mischkonzern Haniel verliert einem Zeitungsbericht zufolge auch bei seinem Pharmahändler Celesio einen weiteren Spitzenmanager. Finanzchef Holzherr will demnach im November die Brocken hinwerfen.
Stühlerücken in der Zentrale: Ende Juni verließ bereits Konzernchef Oesterle das Unternehmen.

Stühlerücken in der Zentrale: Ende Juni verließ bereits Konzernchef Oesterle das Unternehmen.

Foto: Celesio
mh/reuters