Rüstungskonzern Mitsubishi Hacker verschaffen sich sensible Daten

Hacker sollen die Rechner des japanischen Konzerns Mitsubishi Heavy Industries angegriffen haben. Dabei seien möglicherweise Daten über Atomanlagen oder Rüstungsgüter gestohlen worden. Mitsubishi Heavy räumte ein, dass einige Computer "infiziert" worden seien.
Mitsubishi Heavy Industries: Der Rüstungskonzern wurde Opfer einer Cyber-Attacke

Mitsubishi Heavy Industries: Der Rüstungskonzern wurde Opfer einer Cyber-Attacke

Foto: REUTERS
sk/rtr
Mehr lesen über