Teurer Abwehrkampf Demag Cranes rutscht in die Verlustzone

Kurz vor der Übernahme durch den US-Baumaschinenkonzern Terex kann Demag Cranes noch einmal eine positive Bilanz ziehen. Im dritten Quartal steigerte der Kranhersteller Umsatz und operativen Gewinn, unter dem Strich rutschte er wegen des Abwehrkampfs in die roten Zahlen.
Demag-Kran: Ohne den teuren Abwehrkampf hätte sich der Quartalsgewinn auf zehn Millionen Euro mehr als verdoppelt

Demag-Kran: Ohne den teuren Abwehrkampf hätte sich der Quartalsgewinn auf zehn Millionen Euro mehr als verdoppelt

Foto: DPA
mg/dpa-afx
Mehr lesen über