Aufträge Siemens bekommt US-Sparzwang zu spüren

Die wirtschaftlichen Probleme und die politischen Querelen in den USA schlagen sich auch auf den Industriekonzern Siemens durch. Viele milliardenschwere Projekte im Bereich Energie und Infrastruktur lassen auf sich warten. Siemens-Chef Löscher muss sich in Geduld üben.
US-Präsident Obama, Siemens-Chef Löscher: "Man nimmt uns heute wahr", sagt Löscher - doch auf die erhofften US-Aufträge in Milliardenhöhe muss der Konzern noch warten

US-Präsident Obama, Siemens-Chef Löscher: "Man nimmt uns heute wahr", sagt Löscher - doch auf die erhofften US-Aufträge in Milliardenhöhe muss der Konzern noch warten

Foto: Siemens
la/dpa