Australien-Tochter belastet Hochtief geht mit Verlust in Zwangsehe

Hohe Belastungen in Australien haben Hochtief im ersten Quartal tief in die Verlustzone gedrückt. In die Zwangsehe mit der spanischen ACS bringt der größte deutsche Baukonzern aber immerhin einen deutlichen gestiegenen Auftragseingang mit. Das versöhnt die Investoren an der Börse.
Ausblick positiv: Die Auftragseingänge des größten deutschen Baukonzerns geben Grund zur Hoffnung

Ausblick positiv: Die Auftragseingänge des größten deutschen Baukonzerns geben Grund zur Hoffnung

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
rei/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über