Brasilien Bundespräsident sagt Besuch in ThyssenKrupp-Werk ab

Bundespräsident Christian Wulff hat einen Besuch des neuen ThyssenKrupp-Stahlwerks in Rio de Janeiro abgesagt. Der Grund: Wulff sei nicht rechtzeitig von umfangreichen Umstrukturierungen bei ThyssenKrupp informiert worden. Bei den Plänen stehen auch viele Arbeitsplätze auf dem Spiel.
Stahlproduktion bei ThyssenKrupp: Bundespräsident Wulff wollte das neue Werk in Brasilien besuchen - dann sagte er ab

Stahlproduktion bei ThyssenKrupp: Bundespräsident Wulff wollte das neue Werk in Brasilien besuchen - dann sagte er ab

Foto: INA FASSBENDER/ REUTERS
cr/dpa-afx