Börsengang Siemens vertraut Osram einem Bankentrio an

Das Bankenkonsortium, das den Lichtkonzern Osram an die Börse bringen soll, steht. Unter der Führung der Deutschen Bank, von Goldman Sachs und der UBS wird der Siemens-Konzern die Mehrheit des Osram-Kapitals an der Frankfurter Wertpapierbörse platzieren. Das hat Siemens heute bekanntgegeben.
Von Cornelia Knust
Foto: DPA