Weitere Konkursanträge Insolvenzserie bei der Beluga-Reederei

Erst die Charter-Sparte, dann das Shipping-Geschäft, jetzt müssen weitere fünf Tochterfirmen der Beluga-Reederei Insolvenzantrag stellen: Die in Finanznot geratenen Bremer Reederei gerät immer stärker unter Druck, mehr als hundert Beschäftigte zusätzlich sind betroffen.
Leere Kassen: Immer mehr Tochterunternehmen der Beluga-Reedereigruppe müssen Insolvenz anmelden

Leere Kassen: Immer mehr Tochterunternehmen der Beluga-Reedereigruppe müssen Insolvenz anmelden

Foto: Patrick Lux/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
kst/dpa/rtr
Mehr lesen über