Schuldenabbau BASF trennt sich von K+S

BASF steigt bei seiner ehemaligen Tochter K+S vollständig aus. Mit dem erhofften Milliardenerlös will der Chemiekonzern seine Schulden abbauen. Aktien des Düngemittelproduzenten sackten am Morgen in der Spitze um knapp 10 Prozent ab.
Kursrutsch bei K+S: BASF verkauft 10,3 Prozent an K+S

Kursrutsch bei K+S: BASF verkauft 10,3 Prozent an K+S

Foto: BASF
mg/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über